Nach Stichwort suchen

Was ist nur mit den (oder einigen) deutschen Medien los?

11.07.2017

Ingo Gerlach

So, das muss ich jetzt einfach mal loswerden. Heute, am 11. Juli 2017, 17.12 Uhr, bekam ich einen Anruf von einer freundlichen Dame aus München die in der Redaktion von TZ und Merkur München arbeitet. Sie hätten mein tolles Leopardensuchbild bei der Daily Mail gesehen und würden das gerne online verwenden. Natürlich unter voller Namensnennung. Klar, habe ich erwidert, für ein Honorar ist das problemlos machbar, in dem Fall für Onlineverwendung nur 30,- Euro pro Bild zzgl. Steuer, lässt sich das ganz einfach machen. Oh, das hätten sie aber so nicht vorgesehen, das mit einem Honorar. Auf meinen Einwand, sie könnte die Bilder ja auch über meine englische Agentur beziehen, kam keine Antwort. Dann erwiderte ich noch, das man in der Regel bei ALDI an der Kasse ja auch bezahlen müsste wenn man etwas einkauft und konsumieren will, signalisierte sie Verständnis. Dann kam noch der Einwand sie könne ja auch von Facebook verlinken. Gerne sagte ich, aber das kostet auch für kommerzielle Verwender. Also dann müsste sie noch mal Rücksprache halten. Mit wem auch immer. Sorry, aber es wird echt immer drolliger. Oder konkreter: Es kotzt mich an.

 

Hier auch die schriftliche Anfrage über den FB-Messenger: 

Hallo Herr Gerlach! Habe gerade das tolle Suchbild von dem Leoparden im Baum gesehen. Gerne würde ich Online für die Portale Merkur.de/ tz.de darüber berichten.Aktuelle Nachrichten aus München, Bayern und der Welt - Merkur.de. Der Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen online. Aktuelle Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt, dazu Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur.merkur.de. Sorry - jetzt ist die Nachricht schon weg .Ist es möglich das erste Foto als Artikel -Foto zu verwenden und die anderen - die Auflösung via Facebook einzubinden? Natürlich würden wir auf Ihre Seite verlinken. (Name XY)

 

 

Please reload

Please reload

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail