Der Mut der kleinen Löwen. Ein Bericht mit Fotos von Ingo Gerlach. 

Es war richtig frisch an diesem Morgen in der Masai Mara in Kenia. Ja es war schon fast kalt. Ingo Gerlach, 64, deutscher Wildlifefotograf war am Ufer des Talek-Rivers mit seinem Geländewagen unterwegs. Plötzlich entdeckte der erfahrene Fotograf ein Löwenrudel direkt am Ufer auf den Felsen. Der Blick erschien dem Fotografen zunächst etwas ungünstig. Allerdings lies sich daran nichts ändern. denn aus dem Auto auszusteigen um eine bessere Perspektive zu suchen wäre mehr als töricht, ja geradezu brandgefährlich gewesen. Als beobachtete Gerlach die Familie bei ihrem Treiben. Besonders waren ihm zwei Jungtiere aufgefallen die miteinander spielten. Dabei legte eines der Löwenbabys den Arm, genauer die Vorderpfote, um den anderen Junglöwen um ihn sozusagen seine Freundschaft zu signalisieren. Oder ihm zu sagen, habe Mut, das Wasser ist nicht tief, aber da musst du durch.

Dieser Junglöwe machte sich also auf den Kampf mit dem Wasser auf zu nehmen. Katzen mögen überhaupt kein Wasser. Also fauchte der kleine Löwe das Wasser an. Ganz nach dem Motto, verschwinde Wasser, wenn ich hier durch will. Nur das Wasser gab nicht nach, also tappte der kleine Löwe ganz mutig, sozusagen löwenmutig, durch das Wasser. Endlich erreichte er das andere Ufer und voller Stolz rief er nach seinem Kumpel oder seinem Bruder, es ihm doch gleich zu tun. Zauberhafte Szenen wie sie immer wieder in der nördlichen Serengeti, der Masai Mara, zu beobachten sind.

 

English Translation by Google:

The courage of the little lions. A report with photos by Ingo Gerlach. 

It was really fresh this morning in the Masai Mara in Kenya. Yes, it was almost cold. Ingo Gerlach, 64, a German wildlife photographer was on the banks of the Talek River with his SUV on the road. Suddenly, the experienced photographer discovered a pack of lions right on the shore on the rocks. The view seemed a bit unfavorable to the photographer at first. However, nothing could be changed. because getting out of the car to seek a better perspective would have been more than foolish, indeed downright dangerous. As if watching Gerlach the family in their bustle. Especially he noticed two kittens playing with each other. One of the lion cubs put his arm, more precisely the front paw, to signal the friendship to the other cubs around him. Or to tell him, have courage, the water is not deep, but there you have to go through.

So, this young lion started to fight with the water. Cats do not like water at all. So the little lion hissed at the water. True to the motto, water disappears if I want to go through here. Only the water did not give way, so the little lion bravely, lion-like, tapped through the water. Finally he reached the other shore and proudly called for his buddy or brother to do the same. Magical scenes as you can see in the northern Serengeti, the Masai Mara.

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail