Mama Leopard mit ihren Babys. Eine Geschichte mit Bildern von Ingo Gerlach. 

Seit Stunden wartete der deutsche Wildlifefotograf Ingo Gerlach auf diesen Augenblick und trotzdem traf er ihn völlig unvorbereitet. Sein Guide, der erfahrene Kenianer John, sagte urplötzlich: The Leopard is coming. Was er nicht sagte, was er auch nicht wissen konnte, war, das die Leopardin eines ihrer zwei Babys, ca. drei Monate alt, im Maul transportierte. Die Leopardin plante einen Ortswechsel um die Jungen vor den Feinden wie Löwen oder Hyänen zu schützen. Das ist eine bewährte Strategie der Leopardenmütter jeden Tag einen anderen Unterschlupf für den Nachwuchs zu suchen. Diese Leopardin brachte entlang dem Fluss Olare Orok in der kenianischen Masai Mara ihre niedlichen Babys – zumindest aus Menschensicht – in Sicherheit. Es war einfach wundervoll mit anzusehen wie liebevoll und besorgt Mama Leopard sich um ihre Jungen kümmerte. Die strahlend blauen Augen der Leopardenbabys erhöhten den Niedlichkeitsfaktor um das fünffache. Nach geraumer Zeit fand die Leopardin einen sicheren Unterschlupf. Vor einer kleinen Höhle legte sie die Jungen ab und begab sich auf die nächtliche Jagd. Denn sie brauchte Nahrung, damit sie ihre Jungen nach wie vor säugen konnte. In der Zwischenzeit spielten die Leopardenbaby vor ihrem neuen Zuhause bis die Nacht hereinbrach und der Fotograf keine Bilder mehr machen konnte.

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail