Nach Stichwort suchen

Nikon D5 und das "Rauschen"…

26.04.2017

Ingo Gerlach

Während meiner Produktion am Neusiedler See hatte ich die D5 meistens an dem 800er mit dem 1,25-fach Konverter. Damit ich mindestens immer eine 1/1.000 sec. hatte, habe ich auf ISO-Automatik gestellt. Das diese nicht immer ideal ist, musste ich feststellen, als ich diesen Spatz ablichtete. ISO 9.000 ist dann schon sehr grenzwertig. Aber in Lightroom lässt sich das wunderbar schnell und einfach korrigieren. Aber seht selbst.

 

Die Bilder sind Screenshots von einem 30"-Monitor. Die ISO-Automatik hatte ich eingestellt, da am frühen Morgen die Lichtverhältnisse noch nicht so ideal waren.

 

Please reload

Please reload

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail