Nach Stichwort suchen

Bayerische Bären...

29.05.2016

Ingo Gerlach

Im Nationalpark Bayerischer Wald im Tierfreigelände bei Neuschönau konnte ich vom 8. bis 12. Mai 2016 den Nachwuchs der Braunbärenmama Luna nebst Mama, fotografieren. Wer jetzt meint, das ist doch eine ganz einfache Art der Fotografie, dem empfehle ich, es selbst einmal bei den Bären zu probieren. Ich war rund vier Tage jeden Tag an dem riesigen Gehege und hatte erst am vierten Tag den erwünschten Erfolg. Vorher hieß es warten und warten und warten... Das schöne am Warten ist dann immer, das man(n) nicht alleine wartet, sondern in aller Regel jede Menge anderer Fotografen aus unterschiedlichen Nationen das gleiche tun und man doch sehr viel fachsimpelt und "rumblödelt". Wie gesagt am letzten Tag kam Mama Luna mit ihren zwei Sprösslingen, rund vier Monate alt, noch namenslos, aus dem Gebüsch und zeigte sich in aller Pracht. Zunächst begannen sie einen alten Baumstamm nach Honig durchzuwühlen, dann zog es den Nachwuchs zum Wasser hin. Die kleinen Braunbärenbabys fingen sofort an in der dreckigen Brühe zu planschen. Nach einem ausgiebigen Bad trollten sie sich wieder ans Land und Mama Luna machte sich bereit die quirligen Kinder zu säugen. Vorher stellte sich Mama Luna auf die Hinterläufe und sicherte, nach was auch immer. Innerhalb einer halben Stunde gelangen mir die Aufnahmen, nach denen ich vier Tage lang fieberte.

 

Die ersten Bilder wurden jetzt am letzten Mai-Wochenende in den englischen Medien veröffentlicht. Die deutschen Medien zeigen sich, obwohl das ja ein wunderbares deutsches Thema wäre, wie immer eher zurückhaltend. Warum das bei den deutschen Medien so ist, hat sich mir bisher leider noch nicht erschlossen. Nach einer Erklärung suche ich noch. Vielleicht hat einer meiner Leser eine Idee, warum dies so ist. Für jeden Hinweis wäre ich dankbar.

 

Hier die Links zu DailyMail, SUN und Express.

 

 

Please reload

Please reload

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail