Nach Stichwort suchen

WIWO: Samsung steigt aus Kamerageschäft aus

23.11.2015

 

Wie die Wirtschaftswoche (wiwo.de) vom 21.11.2015 berichtet, steigt Samsung aus dem Kamerageschäft in Deutschland aus. Dieser erwartete Rückzug ist letztendlich auch eine Folge des wegbrechenden Kompaktkameramarktes, bedingt durch IPhone und Co. Auch Canon und NIkon müssen mit einem Ergebniseinbruch klar kommen. Was bleibt? Der DSLR-Markt verspricht noch erträgliche Margen. Nikon zum Beispiel wird in den nächsten Monaten das lang erwartete Profimodell D5 auf den Markt werfen. Die Features werden schon seit längerem von der Netzgemeinde diskutiert. Mehr AF-Punkte, ein deutlich verbesserter AF, mehr Bilder pro Sekeunde, man spricht von 15, und und und. Der Preis wird sich wieder in den höheren Spären, deutlich über der 6.000,- Euro-Marke, bewegen. Gedacht für Profis, die damit ihr Geld verdienen müssen. Für die sogenannten Semiprofis und Amateure wird die lang erwartete und auch herbeigeredete Nikon D400, mit der wahrscheinlichen Modellbezeichnung D500, auf den Markt kommen. Wir erinnern uns: 2007 brachte Nikon in einem Doppelschlag die heute bereits legendäre D3 und die seinerzeit revolutionäre D300 auf den Markt. Die D500 wird den Cropfaktor 1,5 haben und damit vor allem die Tierfotografen ansprechen. Das eine D400 oder genauer D500 kommt wurde dem Autor vor Wochen aus sicherer Quelle gesteckt. Sind wir gespannt und freuen uns auf die Neuheiten, die wahrscheinlich zur PMA in Las Vegas Anfang des nächsten Jahres der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Please reload

Please reload

Ingo Gerlach | gerlachwerbung&fotografie | Königsberger Straße 14 | 57518 Betzdorf | Westerwald | +49-2741-973759 | +49-175-2447309 | Mail